Container-Bereich

weitere Informationen
weitere Informationen
weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung für WIGOS.de (Stand: Dezember 2020)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH und ihrer Website unter der URL https://www.wigos.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website erheben.

 

 

1. Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH (nachfolgend „WIGOS“ oder „wir“ genannt), Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, E-Mailadresse info@wigos.de.

 

 

2. Kontakt zur Datenschutzbeauftragten

Unsere Datenschutzbeauftragte kann wie folgt per E-Mail kontaktiert werden:

 

Landkreis Osnabrück
Datenschutzbeauftragte
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
E-Mail: datenschutz@landkreis-osnabrueck.de

 

 

3. Aufruf der Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

 

- IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

- Name und URL der abgerufenen Datei,

- Übertragene Datenmenge,

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,

- Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,

- Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie

- Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

 

Die vorgenannten Daten sind technisch erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Website und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Die Erhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. in unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Inhalte der Website anzuzeigen.

 

 

4. Seminare

Über unsere Website haben Sie insbesondere die Möglichkeit, sich für Veranstaltungen und Seminare anzumelden. Hierfür gilt eine gesonderte Datenschutzerklärung, die Sie unter https://www.wigos.de/seminarprogramm/datenschutz-seminare.html abrufen können.

 

 

5. KOMSIS

Wir arbeiten zusammen mit dem Anbieter von Komsis.de, der regio GmbH Oldenburg, welche u.a. zusammen mit dem Landkreis Osnabrück ein Standortportal zum Angebot von Gewerbeimmobilien und -flächen betreibt. Sie finden auf unserer Website zahlreiche Informationen zu diesem Portal und einen Link zu Komsis.de. Verantwortliche für die Datenerhebung auf komsis.de ist die regio GmbH, Informationen zum Datenschutz auf diesem Portal können Sie hier https://www.komsis.de/de/datenschutz/ einsehen

 

 

6. Verwendung von Cookies zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um deren Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser versandt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Das Setzen von Cookies erfolgt nur, soweit Sie diesem über den Eingangsbanner auf unserer Website zugestimmt haben und Ihre Browsereinstellungen das Setzen von Cookies zulassen. Rechtsgrundlage ist damit Art. 6 Abs.1 S. 1 a) DS-GVO.

 

Die Cookies enthalten folgende Datensätze:

 

Name: _ga

Beschreibung: Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics

Speicherdauer: 2 Jahre Anbieter: Google Ireland Limited

 

Name: _gat

Beschreibung: Cookie zu Google Analytics um die Request-Anforderungen zu drosseln

Speicherdauer: 10 Minuten Anbieter: Google Ireland Limited

 

Name: _gid

Beschreibung: Cookie von Google Analytics um zwischen einzelnen Nutzern zu unterscheiden

Speicherdauer: Löschung mit Schließen des Browsers Anbieter: Google Ireland Limited

 

Name: CONSENT

Beschreibung: Cookie wird gesetzt, sobald zur Ansicht des YouTube-Videos eingewilligt wurde

Speicherdauer; 2 Jahre Anbieter: Google Ireland Limited

 

Name: PREF

Beschreibung: Speichert Einstellungen bei YouTube, wie z.B. die Sprache 10 Jahre Anbieter: Google Ireland Limited

 


6.1 Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Irland („Google“).Bei Google Analytics kommen die oben genannten Cookies zum Einsatz, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen.

 

Google Analytics registriert Daten, die sich in verschiedene Kategorien aufteilen lassen. Diese sind:

 

- Art der Besucher: Hier erhebt das Tool Daten zur regionalen Herkunft und zu den verwendeten Betriebssystemen sowie Endgeräten, mit welchen auf die Website zugegriffen wird.

 

- Die Herkunft des Traffics: In diesem Segment speichert Google verweisende Webseiten ab und liefert Hinweise, aus welchen sozialen Netzwerken Besucher kommen. Wird ein AdWords-Konto mit dem Analytics-Account verknüpft, lassen sich auch Daten aus dem Werbeprogramm importieren.

 

- Das Verhalten der Besucher auf der Website: In dieser Kategorie registriert Google neben Zielseiten, Klickpfaden auch Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.

 

In unserem Auftrag wird Google diese Daten verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die Muttergesellschaft Google LLC, USA ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert, welches nach der EuGH-Rechtsprechung aber kein Garant für ein ausreichendes Datenschutzniveau ist. Grund dafür ist insbesondere, dass dem Betroffenen keine mit denen in der EU vergleichbaren Rechtsbehelfe zum Schutz seiner Daten zustehen. Daher setzt Google nunmehr die EU-Standardvertragsklauseln und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten ein. Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIP“ erweitert. Die IP-Adressen werden so nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben mit Google ferner den von Google vorgegebenen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Über Google Analytics können wir Werbeberichte zu den Besuchern unserer Website anfordern. Diese Berichte enthalten anonymisierte statistische Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher unserer Website. Weitere Informationen zu diesem Service erhalten Sie unter

https://support.google.com/analytics/answer/3450482?hl=de_AT&utm_id=ad

Unabhängig davon erhebt Google insbesondere von Nutzern eines Gmail-Kontos Daten, da hier auch Google der Betreiber ist. Sie können Ihre Werbeeinstellungen hierfür unter https://adssettings.google.com/authenticated ändern, so dass keine Aktivitäten und Informationen für personalisierte Werbung mehr erhoben werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken:


Google Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:

https://www.google.com/analytics/terms/de.html.
https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

 

6.2 Weiterer Google-Dienst „Google Maps“

Diese Website enthält Inhalte von Google Maps zur Darstellung von geographischen Informationen. Dieser Dienst wird ebenfalls von Google angeboten. Bei der Nutzung erhebt Google Daten der Nutzer, unter anderem die IP-Adresse. Daher werden Ihnen die Inhalte nur angezeigt, soweit Sie einer Nutzung und Datenweitergabe ausdrücklich zustimmen. Sind Sie bei Nutzung bei Google eingeloggt, kann Google diese Daten ggf. mit Ihrem Konto verbinden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keinen Einfluss auf die Datenerhebung und -verwendung durch Google haben. Es gelten die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps und Google Earth (https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html). Die Datenerhebung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

 

 

6.3 Verlinkung auf YouTube-Videos

Auf unserer Website verweisen wir auf verschiedene Videos bei YouTube. Anbieter der dazugehörigen Webseite unter https://www.youtube.com ist die Google Ireland Limited, Irland („Google“).

Informationen werden erst dann durch Google erhoben, wenn Sie einwilligen und das Video ansehen. Nach der Einwilligung werden die oben genannten Cookies gesetzt. Haben Sie bereits auf einer anderen Webseite in das Abspielen eingewilligt, erkennt Google dies am gesetzten Cookie. Klicken Sie das Video an, erhält Google die Information, von welcher Webseite aus Sie die YouTube-Videos abrufen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung zu diesem Dienst, abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Die Datenerhebung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

 

 

6.4 Verlinkung auf Facebook

Auf unserer Website verlinken wir auf unseren Internetauftritt bei Facebook (https://www.facebook.com/WirtschaftsfoerderungsgesellschaftOsnabrueckerLand/). Facebook Deutschland wird von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben. Wenn Sie einen Link zu Facebook anklicken, werden Sie auf die Webseite von Facebook weitergeleitet. Dabei erhält Facebook die Information, von welcher Webseite aus Sie die Facebook-Seite besuchen. Wenn Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann Facebook Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Facebook-Account ausloggen und keinen automatischen Login zulassen.

Die Datenschutzerklärung von Facebook ist abrufbar unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Unsere Datenschutzerklärung zum Facebookauftritt der WIGOS ist hier abrufbar: https://www.wigos.de/datenschutz/facebook.html

 

 

7. Kontaktformular

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars, das über den Link „Kontakt“ abgerufen werden kann, werden Sie aufgefordert, bestimmte Datensätze (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Straße, PLZ und Ort und Nachricht an uns sowie Interessengebiete) anzugeben. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Angaben sind Pflichtangaben. Alle Angaben dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Wir nutzen die Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und damit für vorvertragliche Maßnahmen bzw. in unserem berechtigten Interesse. Freiwillige Daten geben Sie aufgrund Ihrer Einwilligung an.

 

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können Sie von uns leider keine Antwort erhalten. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben hat keine Auswirkungen.

 

 

8. Versendung von Newslettern

Wir bieten Ihnen über unsere Website die Möglichkeit, sich für unseren E-Mailnewsletter anzumelden.

 

Mit der Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie die folgende Einwilligung abgegeben:

 

„Ich bin damit einverstanden, dass die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück mich regelmäßig alle zwei Wochen per E-Mail über Fördermittel, gesetzliche Änderungen, Veranstaltungen und über das regionale Wirtschaftsleben im Landkreis Osnabrück informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Zusendung von Newslettern bis zum Erhalt des Widerrufs bleibt hiervon unberührt.“

 

Eine Abmeldung vom Newsletter kann durch die im Newsletter vorgesehene Abbestellmöglichkeit oder einfach durch eine Benachrichtigung an uns, z.B. über Nutzung des Abmeldelinks unter https://www.wigos.de/newsletter/austragen.php?menuid=14&topmenu=314 oder per E-Mail erfolgen. Ohne Bereitstellung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter können Sie diesen Service nicht nutzen.

 

 

9. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

 

 

10. Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind.

 

Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

 

Im Einzelfall können wir rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.

 

 

11. Speicherdauer und Löschung von Daten

Die Speicherung von über das Kontaktformular mitgeteilten Kontaktdaten erfolgt so lange, bis wir davon ausgehen können, dass sich Ihr Anliegen erledigt hat. Sind die Daten als Beweismittel oder anderweitig für Verfahren erforderlich, werden diese zur Rechtsverfolgung und -verteidigung verwendet und erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen bzw. bis zum Abschluss des Verfahrens. Nach §§ 195 ff BGB kann die Verjährungsfrist bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet. Logfiles werden 7 Tage nach Erhebung gelöscht. Die Speicherdauer von Cookies ist unter Ziffer 6 angegeben.

 

 

12. Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Nutzung, Löschung, Übertragung, Beschwerde)

 

12.1 Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

 

12.2 Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

 

12.3 Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

 

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten.

 

 

13. Datensicherheit

Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten SSL-verschlüsselt. WIGOS trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, die absolute Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Website übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.


Druckversion anzeigen



Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü