Container-Bereich

weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

grenzenlos-Check der WIGOS und des Migrationszentrums des Landkreises

#grenzenlos-Check der WIGOS und des Migrationszentrums des Landkreises Osnabrück
Foto: © NDABCREATIVITY - Adobe Stock l Grafik: © tomasknopp - Adobe Stock
Falls gewünscht auch online als Videokonferenz möglich!

 

Die Anstellung ausländischer Arbeits- und Fachkräfte ist bereits seit vielen Jahren eine von verschiedenen Antworten auf den bestehenden Arbeits- und Fachkräftemangel. Die Anforderungen an das Unternehmen sind dabei jedoch oftmals anderer Art als bei Mitarbeitenden ohne migrantischem Hintergrund: Sprachbarieren, Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen, Aufenthaltsstatus, Fördermöglichkeiten oder auch die kulturelle Integration. Viele Themenfelder benötigen ein Augenmerk.

 

Unter anderem zur Unterstützung der Unternehmen auf dem Weg zu Beschäftigung von Menschen mit Migrationshintergrund hat der Landkreis Osnabrück das Migrationszentrum eingerichtet. Zusammen mit diesem bietet das Fachkräftebüro der WIGOS als Teil der Initiative "#grenzenlos - Ausländische Arbeits- und Fachkräftevielfalt für das Osnabrücker Land" den "#grenzenlos-Check". Im Rahmen dieses ca. einstündigen kostenfreien Beratungsgesprächs wird ermittelt, in wie weit das Unternehmen schon heute auf die besonderen Anforderungen für die Beschäftigung ausländischer Mitarbeitender vorbereitet ist und wo ggf. noch Handlungsbedarfe bestehen. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Unterstützungsmöglichkeiten des Migrationszentrums und anderer Partner. 

 

Der #grenzenlos-Check ist für Unternehmen aus dem Landkreis Osnabrück kostenfrei!

 

Jetzt: Nähere Informationen bei nebenstehenden Ansprechpartnern der WIGOS anfordern oder gleich unter schuermann@wigos.de zum Check anmelden.

 

 

WIGOS - Wir informieren, beraten, fördern, helfen.


Druckversion anzeigen



Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü