Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück +49 541 501 2468

21l22 Präsenzseminar: Gesund führen Teil 2 (Dezember)

21l22 Präsenzseminar: Gesund führen Teil 2 (Dezember)

Donnerstag, 15.12.2022  l  14:00 bis 18:00 Uhr  l  Kreishaus Osnabrück

Präsenzseminar "Gesund Führen Teil 2 - Schwerpunkt schwierige Mitarbeitende"

Im zweiten Teil des Trainings „Gesund Führen“ geht es um den Schwerpunkt „Schwierige Mitarbeiter“. Führungskräfte schaffen die Voraussetzungen für Gesundheit am Arbeitsplatz. Sie stehen vor der wachsenden Aufgabe, ihre Mitarbeiter möglichst lange gesund und fit im Arbeitsleben zu erhalten. Gesundheit und Motivation zur Arbeit besitzen eine hohe Korrelation. Die Komplexität der Führungsverantwortung, akademische Diskussionen und teilweise unpraktikable Lösungsansätze erschweren eine Umsetzung in der Praxis. Das Seminar bietet klare Trainingsansätze mit wertvollen Tools für die Praxis.

 

Hier gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular ...

 

Inhalte:

  • Lösungsorientierte Ansprache von Auffälligkeiten im Arbeitsalltag
  • Führen schwieriger Situationen mit einzelnen Mitarbeitern oder im Team zu einer Win-Win-Situation
  • Adressieren von Erwartungen
  • Korrekte Formulierung von Kritik und Aufzeigen von Wegen zur Verbesserung
  • Konfliktstile und Konflikttypen
  • Arbeitsplatzsituation
  • Persönlichkeitsmerkmale
  • Wahrnehmungsfilter
  • 7 Typologien nach Berger

 

Referent:

Jochen Kracht – Pro Management AG, Kelberg

Jochen Kracht ist im Vorstand der Pro Management AG. Als Referent verfügt er über eine langjährige Erfahrung als Trainer und Coach im Bereich Management und Vertrieb - über alle Führungsebenen hinweg.

 

Veranstaltungszeit:

Donnerstag, 15.12.2022  l  14:00 bis 18:00 Uhr

 

Anmeldeschluss:

Donnerstag, 08.12.2022

 

Veranstaltungsort:

Kreishaus Osnabrück  l  Am Schölerberg 1  l  49082 Osnabrück

 

Preis:

119,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person

 

Hier gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular ...

WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 501 4914
Telefax: 0541 501 6 4914
E-Mail: