Container-Bereich

weitere Informationen
weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

Innovationsprogramm ZIM neu aufgelegt - Jetzt bei unserer Hotline informieren!

Im bundesweiten, technologie- und branchenoffenen "Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) können wieder Anträge gestellt werden. Zu Fragen über Änderungen im Programm, die Fördermöglichkeiten und die Antragstellung hat die WIGOS unter dem Kennwort "ZIM" eine Hotline mit der Nummer 0541 501 2468 eingerichtet. 

ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - Landkreis Osnabrück - WIGOS
Foto: © Cornelius - fotolia.com

 

Die neue ZIM-Richtlinie ersetzt seit Januar die am 31. Dezember 2019 ausgelaufene Förderrichtlinie. Mit der Neufassung wird die erfolgreiche mittelstandsorientierte Innovationsförderung des Bundes fortgesetzt. Mit der neuen Richtlinie wurde das Programm weiter optimiert, dazu gehören:

 

  • bessere Zugangsbedingungen für junge und kleine Unternehmen sowie Erstinnovatoren,
  • die Öffnung für mittelständische Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern,
  • Förderbedingungen, die sich an der Strukturstärke oder -schwäche einer Region orientieren,
  • die Erhöhung der zuwendungsfähigen Kosten,
  • die Förderung von Durchführbarkeitsstudien und
  • zusätzliche Leistungen zur Markteinführung.

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten und zur Vertiefung erhalten sie durch ein kostenloses Webinar-Angebot der Projektträger. Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten erhalten sie auf https://www.zim.de

 

(Quelle: NBank)

 

Weitere Wirtschaftsnews ...

 


https://www.wigos.de




Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü