Container-Bereich

weitere Informationen
weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

Osnabrücker Land ist ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte

Nord, Ost, Süd: Neben der Stadt Bramsche und den Gemeinden Ostercappeln und Bissendorf wurde jetzt auch die Stadt Osnabrück von der IHK mit dem Qualitätssiegel "Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte" prämiert. Egal ob urban oder auf dem Lande: Im Osnabrücker Land lässt es sich hervorragend leben!

Qualitätszeichen "Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte"
Grafik: © IHK OS-EL-GB

 

Wer hier wohnt, weiß um die Lebensqualität im Osnabrücker Land. Dies bestätigte sich inzwischen mehrfach auch offiziell unter den kritischen Blicken der Auditoren des Qualitätszeichens „Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte“ der IHK Osnabrück - Emsland – Grafschaft Bentheim. Nach der Gemeinde Bissendorf (Südkreis), der Gemeinde Ostercappeln (Ostkreis) und der Stadt Bramsche im Nordkreis konnte sich jetzt auch das urbane Zentrum der Region, die Stadt Osnabrück, über die Auszeichnung freuen.

 

Mit dem Zertifizierungsprädikat der IHK sollen vorbildliche Angebote und Services der Städte und Gemeinden in der Region ausgezeichnet werden. Kern des „Ausgezeichneten Wohnortes“ ist ein Prüfbogen, der 38 Kriterien in den fünf Handlungsfeldern „Strategische Zielsetzung“, „Zuzug leichtgemacht“, „Beruf und Familie“, „Ausländische Fachkräfte“ und „Lebensqualität“ beinhaltet. Für jedes Kriterium, das eine Kommune erfüllt, werden – je nach Gewichtung des Kriteriums – Punkte vergeben. Maximal kann eine Kommune 118 Punkte erreichen.

 

Städte und Gemeinden können das Qualitätszeichen bei der IHK beantragen. Im Falle einer erfolgreichen Überprüfung erhalten Sie das Recht, das Qualitätszeichen „Ausgezeichneter Wohnort für Fachkräfte“ zu führen. Nach drei Jahren werden schließlich in einer Re-Auditierung Fortschritte und das Erreichen selbst gesteckter Ziele überprüft.

 

(Quelle Teiltext: IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim)

 

 

Weitere Wirtschaftsnews....

 


https://www.wigos.de




Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü