Container-Bereich

weitere Informationen
weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

NRW fördert Ausbau des Schienennetzes der VLO

Gute Nachricht und viel Geld aus Nordrhein-Westfalen für die Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück (VLO): Mit 312.000 Euro unterstützt NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst die Erneuerung der Gleise zwischen Bad Holzhausen und Offelten. Wüst übergab dem VLO-Eisenbahnbetriebsleiter Jürgen Werner jetzt in Düsseldorf den entsprechenden Förderbescheid.

NRW fördert Ausbau des Schienennetzes zwischen Bohmte und Holzhausen-Heddinghausen
Foto: VM NRW/ M. Keppler

Die 312.000 Euro sind eine Kofinanzierung zu Fördermitteln des Bundes und werden auch für die Erneuerung der Bahnübergänge Feldstraße, Wittekindstraße, Bahnhofstraße, Industriestraße und Winkelstraße verwendet. Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen unterstützen gemeinsam grenzüberschreitend tätige öffentliche nichtbundeseigene Bahnen, sogenannte NE-Bahnen, was Jürgen Werner begrüßt: „Fördermittel aus Nordrhein-Westfalen für ein niedersächsisches Eisenbahninfrastrukturunternehmen sind durchaus bemerkenswert. Damit wird es uns ermöglicht, die Strecke von Bohmte in Niedersachasen bis nach Holzhausen-Heddinghausen in Nordrhein-Westfalen nach vielen Jahren wieder durchgehend und vor allem ohne betriebliche Einschränkungen für Gütertransporte nutzen zu können.“

 

Und Werner verweist auf einen weiteren Aspekt: „Wir hoffen, mit den jetzt bewilligten Maßnahmen im Rahmen einer aktuellen Kundenakquise das entscheidende Argument für eine Verlagerung von Gütern von der Straße auf die Schiene von mindestens 30 Tausend Tonnen zu haben.“ Mit der heutigen Förderung habe die VLO seit 2018 rund 425.000 Euro aus Landesfördermitteln erhalten.

 

Das Geld kommt aus dem Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für NE-Bahnen, das Mitte 2018 wiedereingeführt worden ist. Ziel des Förderprogramms ist es, den Investitionsstau auf den Strecken der NE-Bahnen aufzulösen und Industrie- und Gewerbegebiete sowie Logistikstandorte wieder an die Hauptstrecken der Bahn anzubinden.

 

Foto: Viel Geld für die Schiene zwischen Bohmte und Holzhausen-Heddinghausen: NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (links) überreicht den Förderbescheid an den VLO-Eisenbahnbetriebsleiter Jürgen Werner. Foto: VM NRW/ M. Keppler

 

 

 

Weitere Wirtschaftsnews ...

 


https://www.wigos.de




Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü