Container-Bereich

weitere Informationen
weitere Informationen

Content-Bereich

Diese Seite drucken

IFD unterstützt schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben

Schwerbehinderte Menschen, ihnen gleichgestellte Personen sowie von Behinderung bedrohte Menschen zu beraten und Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu sichern, diese Prozesse unterstützt der Integrationsfachdienst (IFD) für anerkannt schwerbehinderte Menschen in Osnabrück. Auch Arbeitgeber können von dessen Arbeit profitieren.

IFD unterstützt schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben
Foto: © Integrationsfachdienst (IFD)

 

+++++

Dauerhaft gut informiert mit unserem Online-Newsletter. Zum Anmelden jetzt hier klicken!

+++++

 

Der IFD ist nach § 192 SGB IX ein Unterstützungsangebot bei allen Fragen zur beruflichen Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt und in bestehenden Arbeitsverhältnissen. Aufgrund der Allparteilichkeit ist der Integrationsfachdienst eine Anlaufstelle sowohl für Arbeitgeber*innen als auch Arbeitnehmer*innen.

 

So berät der IFD zum leidensgerechten Einsatz von anerkannt schwerbehinderten Menschen. Dazu gehört die Unterstützung der Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen beim betrieblichen Eingliederungsmanagement, einer stufenweisen Wiedereingliederung, einer Umsetzung im Betrieb oder im Kündigungsschutzverfahren. Informationen über die Art und Auswirkung von Behinderungen am Arbeitsplatz spielen hier ebenso eine Rolle wie die Ermittlung von Anforderungs- und Leistungsprofilen unter Berücksichtigung der individuellen betrieblichen Bedingungen.

 

Auch zu den Fördermöglichkeiten informiert der Integrationsfachdienst. Zum Beispiel zu Lohnkostenzuschüssen, personeller Unterstützung oder auch die Arbeitsplatzausstattung. Interessierten Unternehmen steht der IFD unter der Rufnummer 0541 341-0, per E-Mail an ifd@caritas-os.de sowie online unter www.caritas-os.de/ifd für Rückfragen zur Verfügung.

 

 

Weitere Wirtschaftsnews....

 


https://www.wigos.de




Footer-Bereich

Link zum Inhalt Link zum Menü