Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück +49 541 501 2468 info@wigos.de

Ausbildungsplatzsuche für chinesische Auszubildende

Ausbildungsplatzsuche für chinesische Auszubildende
Foto: © WIGOS

Im vergangenen Jahr initiierte das Fachkräftebüro der WIGOS erfolgreich ein Pilot-Projekt in Zusammenarbeit mit der Handelskammer, der Handwerkskammer, der Kreishandwerkerschaft und den Berufsbildenden Schulen in Stadt und Landkreis Osnabrück. Ziel des Projekts war die Anwerbung von Auszubildenden aus China für lokale Unternehmen.

Unternehmen und Auszubildende äußerst zufrieden

Seit der Einreise im September 2023 begleiten die Mitarbeiterinnen des Fachkräftebüros die Auszubildenden und Unternehmen auf ihrer Reise. Zum Beispiel organisiert das Fachkräftebüro für die Auszubildenden gemeinsame Aktivitäten wie Nachtwächtertouren, Weihnachtsmarktbesuche oder Kegelabende, um den Austausch und die Vernetzung anzuregen. Darüber hinaus unterstützt das Fachkräftebüro erfolgreich beispielsweise bei  der Beantragung von ASAflex-Kursen, um die Auszubildenden optimal während ihrer Ausbildung zu fördern. Sowohl die Auszubildenden als auch die Unternehmen zeigen sich äußerst zufrieden mit dem Projekt.


Nicht so oft hier? Dann jetzt klicken, für den WIGOS-Newsletter anmelden
und unsere Wirtschafts-News automatisch erhalten ...


Rekrutierung für das Ausbildungsjahr 2024 noch möglich

Für das Ausbildungsjahr 2024 besteht für interessierte Unternehmen noch die Möglichkeit, mit dem Fachkräftebüro und der Partneragentur GEM chinesische Auszubildende zu rekrutieren. In folgenden Branchen ist eine Rekrutierung möglich:

  • Gewerblich-technischer Bereich
  • Handwerk
  • Bau
  • Hotellerie & Gastronomie
  • Kaufmännischer Bereich
  • Logistik

Agentur kümmert sich um Formalitäten

Die Bewerberinnen und Bewerber werden durch GEM intensiv auf das Leben in Deutschland vorbereitet, unter anderem durch interkulturelle Trainings und Sprachkurse. Interessierte Unternehmen erhalten ausgewählte Bewerberprofile und können potentielle Bewerber und Bewerberinnen online kennenlernen. Bei erfolgreicher Übereinstimmung kümmert sich GEM um alle Formalitäten, darunter Visa-Anträge, und unterstützt bei der Suche nach geeignetem Wohnraum in der Nähe des Arbeitsplatzes.

Fachkräftebüro unterstützt u.a. bei Behördengängen

Das Fachkräftebüro der WIGOS steht nach der Einreise für Unternehmen und die chinesischen Auszubildenden als Ansprechpartner zur Verfügung und sieht sich als Kümmerer vor Ort, um die Auszubildenden im Osnabrücker Land willkommen zu heißen und bei der Integration zu unterstützen. Das Fachkräftebüro unterstützt auch bei Behördengängen in den ersten Wochen, beim Kennenlernen der Region oder bei der Organisation von Vernetzungsveranstaltungen.

Kontaktperson für interessierte Unternehmenbei der WIGOS: Sandra Schürmann, schuermann@wigos.de, Tel. 0541-501 4718.


Weitere Wirtschaftsnews aus dem Osnabrücker Land ...

Eckhard Wiebrock
Eckhard Wiebrock
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Raum 3718
Telefon: 0541 / 501 3718
e-mail: wiebrock@wigos.de

Sandra Joachim-Meyer
Sandra Joachim-Meyer
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Raum 3719
Telefon: 0541 / 501 3919
e-mail: joachim-meyer@wigos.de

WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 501 4914
Telefax: 0541 501 6 4914
E-Mail: info@wigos.de