Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück +49 541 501 2468 info@wigos.de

DIY-Workshop: Doppelte Wesentlichkeitsanalyse für KMUs

DIY-Workshop: Doppelte Wesentlichkeitsanalyse für KMUs
Foto: © nyul - Adobe Stock

08.08.24 l Kreishaus Osnabrück

Die Wesentlichkeitsanalyse ist das „A“ und „O“ im Nachhaltigkeitsprozess. Sie ist ein Werkzeug, um wesentliche von unwesentlichen Themen zu unterscheiden. Sie ist ein essentieller Bestandteil und Ausgangspunkt für Berichtserstattung und Strategie. Unser halbtägiger DIY- Doppelte Wesentlichkeitsanalyse für KMUs befähigt die Teilnehmenden diese Analyse weitgehend selbstständig zu konzipieren und bietet erste Ansatzpunkte zur eigenständigen Durchführung. Nach dem Workshop haben die Teilnehmenden ein unternehmensgerechtes Prozess-Design weitgehend erstellt und zentrale Leitfragen adressiert. Hieran lässt sich zukünftig mit der konkreten Planung und Durchführung der Wesentlichkeitsanalyse anschließen.

Zeit: Donnerstag, 08.08.2024, 8:30 - 13:13 Uhr

Ort: Kreishaus Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück

Preis: 179,00 Euro zzgl. MwSt

 

Hier gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular ...

 

Programm

8:30 Uhr Begrüßung und Check-In

8:45 – 10:00 Uhr 1. Block: Einordnung

  • Was ist die doppelte Wesentlichkeitsanalyse?
  • 3 Analysestandards für KMUs und ihre Anforderungen an Prozess und Ergebnis: DNK, GRI und ESRS/CSRD

10:00 – 10:15 Uhr Pause

10:15 – 11:00 Uhr 2. Block: Prozess-Design und Erfahrungsaustausch

  • Wie gelingt die doppelte Wesentlichkeitsanalyse?
  • Do’s & Don’ts: Konsolidierungskreis, Stakeholder-Strategie und Governance festlegen, Stakeholder-Strategie, Zeitplan und Budget

11:00 – 12:15 Uhr 3. Block: Prozess-Design unternehmensspezifisch gestalten

  • Einzelarbeit mit Sparring: Welches Rahmenwerk ist das richtige?
  • Reflexion, Ideensammlung und Prozess-Design skizzieren

12:15 – 12:30 Uhr Pause

12:30 – 13:00 Uhr 4. Block: Erfahrungsaustausch

  • Gruppenarbeit: Austausch von Erfahrungen

13:30 – 13:30 Uhr Fragerunde und Check-Out

 

In einer ausgewogenen Mischung aus fachlichem Input, Methodentraining, Selbstreflexion, Gruppenarbeit und Diskussionsrunden bereichern wir Ihr fachliches Know-how und bieten zugleich auch eine wertvolle Gelegenheit zum Netzwerken.

 

Referenten:

Dr. Meike Panschar
Meike ist als Beraterin mit dem Schwerpunkt Analyse und Strategie bei cyclos future tätig. Hier hat sie mehrere Unternehmen vom Scoping, über den DeepDive der Wesentlichkeitsanalyse als auch den internen und externen Stakeholder begleitet, strukturiert und durchgeführt. In ihrer Promotion hat sie sich mit der Rolle der Mitarbeitenden im Rahmen nachhaltiger Unternehmenstransformationen beschäftigt und bringt vielseitige Erfahrungen in Methodentraining und Workshops mit.

Samuil Simeonov
Samuil hält als Managing Partner des Unternehmens cyclos future Impulsvorträge und Strategieworkshops für Fach- und Führungskräften, er begleitet Prozesse und unterstützt Unternehmen beim strategischen und ehrlichen Umgang mit Zielkonflikten, Transparenzanforderungen und internen Widerständen. Er ist Mitglied im Arbeitskreis “Nachhaltigkeitsberichterstattung“ der BIVC e.V. und war Teil des Steuerungsteams des Projektes „Nachhaltig.Erfolgreich.Führen“ sowie als Referent und Dozent für nachhaltiges Wirtschaften (CSR-Manager, IHK) tätig. Zuvor hat er Politikwissenschaft (Magister) an der TU Darmstadt und Sustainability Management (MBA) an der Leuphana Universität Lüneburg studiert.

 

Hier gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular ...

WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 501 4914
Telefax: 0541 501 6 4914
E-Mail: info@wigos.de