Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück +49 541 501 2468

Initiative #grenzenlos

Initiative #grenzenlos

Die Initiative #grenzenlos - Ausländische Arbeits- und Fachkräftevielfalt für das Osnabrücker Land

Die Anstellung ausländischer Arbeits- und Fachkräfte ist bereits seit vielen Jahren eine von verschiedenen Antworten auf den bestehenden Arbeits- und Fachkräftemangel. Die Anforderungen an das Unternehmen sind dabei jedoch oft anderer Art als bei Mitarbeitenden ohne Migrationshintergrund: Augenmerk gilt hier auch Sprachbarrieren, Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen, Aufenthaltsstatus, Fördermöglichkeiten oder auch der kulturellen Integration.

Um Unternehmen auf ihrem Weg zur Beschäftigung ausländischer Mitarbeitender zu unterstützen, hat das WIGOS-Fachkräftebüro das Projekt #grenzenlos ins Leben gerufen. Zusammen mit fachkundigen Partnern bündelt das Projekt verschiedene Angebote, um interessierte Unternehmen bei der Beschäftigung ausländischer Mitarbeitender zu begleiten.

Die #grenzenlos-Projektbausteine

grenzenlos grossFoto: © NDABCREATIVITY - Adobe Stock l Grafik: © tomasknopp - Adobe Stock

Die Projektbausteine der #grenzenlos-Initiative holen Sie in Ihrem Prozess genau dort ab, wo Sie gerade sind: Die #grenzenlos-Hotline bietet Ihnen bei Ihren ersten Überlegungen einen Einstieg in die Thematik. Die #grenzenlos-Seminare vermitteln Ihnen das notwendige Grundwissen zu Fachthemen wie zum Beispiel das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. In der #grenzenlos-Beratung werden Sie bei konkreten Problemstellungen in der Vorbereitungsphase sowie auch bei bereits angegangener Beschäftigung ausländischer Beschäftigter unterstützt. In dem während der ganzen Prozesskette durchführbaren #grenzenlos-Check wird ermittelt, in wie weit Ihr Unternehmen auf die besonderen Anforderungen für die Beschäftigung ausländischer Mitarbeitender vorbereitet ist, wo ggf. noch Handlungsbedarfe bestehen und wer Ihnen konkret dabei helfen kann.

Die #grenzenlos-Hotline l Der Einstieg ins Thema

  • Erstinformation zu Ihren Fragestellungen und Herangehensweisen
  • Ggf. Einbindung weiterer fachlicher Partner
  • Für Unternehmen durch Förderung des BMAS kostenfrei
  • Durchführender Partner: IQ Netzwerk Niedersachsen
  • Rufnummer Hotline: 0541 600 815 36

Die #grenzenlos-Seminare l Das nötige Basiswissen

  • Vermittlung wichtiger Fachinformationen
  • Für einzelne Mitarbeitende in Gruppen mit anderen Firmen
  • Ab fünf Teilnehmenden aus einem Unternehmen als internes Firmenseminar
  • Dauer: Je 45 bis 60 Minuten
  • Themen: Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Onboarding, Diversity Management
  • Für Unternehmen durch Förderung des BMAS kostenfrei
  • Durchführender Partner: IQ Netzwerk Niedersachsen

Die #grenzenlos-Beratung l Antworten auf Ihre Fragen

  • Begleitung vorbereitender Aktivitäten
  • Antworten auf jeweils aktuelle Fragestellungen
  • Auch bei Herausforderungen und Problemstellungen nach der Einstellung
  • Für Unternehmen durch Förderung des BMAS kostenfrei
  • Durchführender Partner: IQ Netzwerk Niedersachsen

Der #grenzenlos-Check l Immer wissen, wo man steht

  • Einstündiger Check rund um Zielsetzungen und Voraussetzungen
  • Qualifizierte Informationen und Hilfestellungen zu (diversen) Themen
  • Für Unternehmen aus dem Landkreis Osnabrück kostenfrei
  • Durchführender Partner: Migrationszentrum der MaßArbeit

Weitere Informationen zum Check: Hier klicken ...

grenzenlos Grafik

Jetzt: Nähere Informationen bei unten stehenden Ansprechpartnern der WIGOS anfordern oder gleich anmelden.

Die #grenzenlos-Projektpartner

Migrationszentrum der MaßArbeit
Am Schölerbert 1
49082 Osnabrück

Kontakt: www.migrationszentrum.landkreis-osnabrueck.de

IQ Netzwerk Niedersachsen
RWK Nord GmbH
Wasastraße 8
49082 Osnabrück

Kontakt: www.migrationsportal.de

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Schürmann

Sandra Schürmann

Fachkräftebüro

Raum 4718
Telefon: 0541 / 501 4718
e-mail:

WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 501 4914
Telefax: 0541 501 6 4914
E-Mail: